b2b Alterne – was Neues im b2b Marketing?

Eigentlich sollten doch bereit salle guten Ideen im b2b Marketing realisiert worden sein – doch es findet etwas Neues: b2b Alterne, wer die Adresse nicht kennt, einfach mal googeln.

Worum geht es bei b2b Alterne?

Neue Ideen fürs b2b Marketing mit b2b Alterna

Auf der Suche für ein überzeugendes Vertriebskonzept findet man im Netz immer mal wieder neue Adressen und Ideen – diesmal b2b Alterne

Im Prinzip kennen Sie das: Einkaufsführer a la Gelbe Seiten, Hoppenstedt, wer liefert was oder Seibt. Doch bekommt man damit wirklich die besten Einkaufsquellen. Denn  so viel besser als Google sind die In der Regel auch nicht. Klar, wenn ich weiß was ich einkaufen will, dann komme ich oft mit den Produktkatalogen relativ dicht an die Einkaufsquellen ran.

Aber sind es dann auch die besten Quellen? Finde ich dort auch tatsächlich alle optionalen Lieferanten oder wo verbergen sich ähnlich gute Quellen? Genau hier setzt b2b Alterne an. Die Schreibweise ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber gut, an b2b und b2b Marketing musste mancher sich ja auch erst gewöhnen.

Was ist das Geschäftskonzept von b2b Alterne?

Es ist ein Business Service im b2b Bereich, der auf die Vorteile der Online Beschaffung setzt und bietet gleichzeitig den Service einer individuellen Betreuung – soweit jedenfalls auf der Internetseite. In den einschlägigen Foren erscheinen einige Anfragen, ob es sich um einen etablierten Anbieter handelt oder wer schon Erfahrungswerte gesammelt hat. Nun, ich kann auch nicht mit Erfahrungswerten glänzen, bin aber gleichwohl an diesen interessiert. Also wer etwas beizusteuern hat – fühlen Sie sich frei einen Kommentar zu hinterlegen.

Doch was steckt bei b2b Alterne wirklich dahinter?

Wenn man sich die Mühe macht und – tja Impressum, Fehlanzeige. Geht das denn heute im b2b Marketing noch????
Scheinbar schon, auch wieder was gelernt. Also das, was normalerweise im Impressum steht findet sich unter Anbieter. Und die Adresse kommt dann auch sehr schnell bekannt vor: Philipp-Reis-Str. 9 in Linden. Und richtig, da gibt es doch die Firma Wawe Computersysteme. Und auch hier gibt es kein Impressum sondern nur den Link zu Anbieter und – wir hatten es schon fast erwartet: Auch hier ist Carsten Kellmann Geschäftsführer.

Fazit:

Für mich sieht es so, als wenn hier alter Wein in neuen Schläuchen verkauft wird: Ein Onlineshop eines Distributors in neuem Gewand. Nichts Verwerfliches, aber eben auch nicht ganz so toll wie ursprünglich gedacht.

Bleibt die Kernfrage: Gibt es im b2b Marketing wirklich Kümmerer, die als Dienstleister kleineren mittelständischen Firmen helfen, Ihre Einkaufsquellen zu optimieren? Wäre doch ein überzeugendes Vertriebskonzept oder wer hat einen Tipp, wo das im Netz bereits seriös angeboten wird?

Harald Weber

Autor: Harald Weber

Gründer und Inhaber von b2b Marketing Unternehmensberatung aus Bad Nenndorf bei Hannover

Kommentare sind geschlossen.